Der Sportminister im Verteidigungsressort

Angenommen, das Zitat stimmt:

News, am 15.01.2011: „Durch die vertiefte Beschäftigung mit den Armeen anderer Länder habe ich meine Haltung überdacht„, soll lt. zitierter Online-Ausgabe Minister Norbert Darabos gesagt haben.

Norbert Wer?

Ach so, der Sportminister. Zufälligerweise als ehemaliger überzeugter Wehrdienstverweigerer auch für das Verteidigungsressort zuständig. Und das seit 11. Jänner 2007! Nachzuprüfen hier! Oder auch hier!

Also, wenn’s stimmt, dann hat der Hr. Mag Darabos (*) sage und schreibe 48 Monate gebraucht, um in seiner Funktion als Verteidigungsminister mal nachzusehen, was denn so  in anderen Ländern militärisch vorgeht.

Donnerwetter! Ist der schnell!

(*) 6 Jahre (1982-1988) Studium der Geschichte und Politikwissenschaft an der Universität Wien. Sind ja auch Studienfächer, welche durch den hohen experimentellen Anteil wirklich nicht schneller zu absolvieren sind.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter darabos, politcal correctness, Politik, Verfassung

Eine eigene Meinung dazu? Hier herrscht Meinungsfreiheit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s