Darabos und die Republik

Der Sportminister und die europäische Demokratie

Der Verteidigungsminister trat ans Podium – und erntete gleich zu Beginn seiner Rede für die Worte „Sie können davon ausgehen, dass wir das Ressort gut führen“ Gelächter und Zwischenrufe. Seine geänderte Position in der Wehrpflicht-Frage begründete Darabos mit „neuen Rahmenbedingungen“ in Europa und mit der Abschaffung des Präsenzdienstes in anderen Ländern. Darabos nannte als Beispiele die „Republik Schweden“ und Deutschland.

Nationalrat – und Wehrpflicht (s. Artikel der Presse)

Das erklärt jetzt aber Einiges, oder?

Zum Beispiel, wieso der Herr Mag. Darabos immer noch glaubt,

  • die von ihm von 18 Stück Tranche 2 Fliegern auf 15 Stück der Tranche 1 wären tatsächlich billiger …
  • ein aus freiwilligen, bezahlten Soldaten bestehendes Heer wäre keine Berufsarmee …
  • besagte Berufsarmee könne bei gleicher Leistung mit den selben Kosten auskommen, wie eine Präsenzdiener-Armee …

Wieso erklärt das irgendetwas?

Nun, der Herr Minister orientiert sich in seinen Präferenzen an der Republik Schweden. Er ließ sich ja auch von Experten aus eben jenem Land die Vor- und Nachteile der schwedischen Lösung erklären.

Und wo ist jetzt das Problem?

Der Minister-Magister glaubt immer noch das Königreich Schweden wäre eine Republik!

Nachdem er sich angeblich ja so gründlich damit beschäftigt hat!

Wäre der Herr Mag. Darabos Arzt und nicht Politiker, stünde er schon längst wegen Kurpfuscherei vor dem Kadi. Als Minister jedoch kann man ja Mit- bzw. Anders-Denkende durch Abberufung zum Schweigen bringen  …

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter österreich, bundesheer, Politik, Self, wehrdienst, Wehrpflicht

Eine eigene Meinung dazu? Hier herrscht Meinungsfreiheit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s