Und die Dummheit ist ohne Grenzen!

Eine kalifornische Mutter zieht wegen irreführender Werbung für den Brotaufstrich Nutella vor Gericht. Sie sei „geschockt“ gewesen, als sie erfahren habe, dass Nutella nicht „gesund und nahrhaft“ sei, sondern viel Zucker und einen „gefährlich hohen Anteil gesättigten Fetts“ enthalte, hieß es in der Klageschrift von Athena Hohenberg.

via „Irreführende Werbung“: US-Mutter klagt Nutella « DiePresse.com.

Vielleicht sollte diese naturbelassenen Deppin zunächst einmal ihr (offensichtlich nicht funktionierendes) Bildungssystem verklagen!

Oder am besten gleich die eigenen Eltern, da durch die nicht durchgeführte Abtreibung sie jetzt durch die fehlende notwendige Minimalintelligenz lebensunfähig ist.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Deppus Maximus, Intelligenz-Nudisten

Eine eigene Meinung dazu? Hier herrscht Meinungsfreiheit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s