Burn, Baby, Burn!

Diagnose: Burn-Out,

(beginnend …, wie meine Frau und ich uns einreden)

Und das mir! Ich dachte immer, gerade ich sei davor gefeit. Schließlich bin ich doch ziemlich stabil und kaltschnäuzig. Und habe es ja immerhin geschafft, mein Hobby zum Beruf zu machen. Aber vielleicht war das der wirkliche Fehler.

Der wichtigste Rat:

Schalten Sie mal ab …

Toller Ratschlag, wie denn? Wie bringt man einen Physiker dazu, nicht nachzudenken? Für gute Vorschläge – abseits von Besaufen, Kiffen und Ähnlichem – bin ich immer offen.

Natürlich ignoriert man alle Anzeichen, welche im Nachhinein so offensichtlich sind. Ich war ja Dummheit gegenüber schon immer ziemlich intolerant, aber im letzten Jahr reizte mich so etwas oft zur Weißglut. Andererseits, ein Job, der einmal unheimlich Spaß gemacht hat, ist einem plötzlich manches Mal fast zuwider? Klar stimmt da was nicht, aber, dass ist ja nur der Stress …

Ja, genau!

Das Faß so wirklich zum Überlaufen ….

Der Rest des Artikel wurde auf Ersuchen eines Betroffenen entfernt, um „das Ansehen des Amtes nicht zu gefährden„.

5 Kommentare

Eingeordnet unter Amtsmissbrauch, austria, österreich, bundesheer, darabos

5 Antworten zu “Burn, Baby, Burn!

  1. Gefaellt mir sehr der Blog. Tolle Themenwahl.

  2. hubermarti

    Nach Darabos‘ Meinungsschwenk haben so ziemlich alle BH-ler eine falsche Einstellung zum Beruf! Logisch.
    General Entacher musste quasi stellvertretend für alle büßen. Darabos kündigte an, sich von allen, die seine Richtung nicht mitgehen wollen zu trennen. Warum ist er also immer noch Minister, warum setzt er dies nicht durch und tritt zurück?

    Ein bissi inkonsequent der Bundesmystiker für Langsamverzweiflung und Dopingangelegenheiten!

  3. Pingback: Ein Tropfen zuviel im Faß! | Der Grantscherb'n

  4. Pingback: Klima der Angst | Der Grantscherb'n

Eine eigene Meinung dazu? Hier herrscht Meinungsfreiheit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s