Monatsarchiv: Juni 2011

Korruption?

in Griechenland? in anderen PIGS-Ländern?

Mitnichten.

Wozu in die Ferne schweifen?

Auch in unserem Lande geschehen gar seltsame Dinge …

So sorgte zum Beispiel der jetzige Bundeskanzler in seiner Zeit als Wiener Wohnbaustadtrat für massive Bereicherungen Dritter auf Kosten des Staatsbürgers. Heute meint er dazu, er sei überzeugt, dass die Beamten der zuständigen Magistratsabteilung korrekt gehandelt hätten. Ja, die schon! Die haben auch nicht diese Entscheidung getroffen. Sondern auf den seltsamen Wertunterschied hingewiesen.

Und wer nicht glauben, kann das Botox-Werner (oder grinst der aus anderen Gründen immer so steif) damit was zu tun hatte, darf hier nachlesen!

Konsequenzen?

Aber, wo kämen wir den da hin? Sind ja alles ehrenwerte und hochanständige Leute. Tja, hat ja auch schon Marcus Antonius definiert, den Begriff …

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Amtsmissbrauch, österreich, Desinformation, Grantscherben, Paranoia, Straftat

Überbringer schlechter Nachrichten

hat man früher hingerichtet.

Und heute?

Na, auch nicht viel anders. Obwohl mein Chef meint, diese Vorgehensweise ist ganz normal. Vermutlich bin ich nur übermäßig paranoid …

Aber wenn ich eine (mögliche) Unrechtmäßigkeit melde, da ich direkt informiert wurde, mutet es mich schon seltsam an, ca. einen Monat später die (zwar erfreuliche) Mitteilung zu erhalten, dass man in der Weiterleitung der Meldung mir kein Fehlverhalten zu weist …

Wie schon öfter betont, bin ich eben anders verdrahtet. Was bedeutet diese Meldung in der Umkehrung? Es wurde jetzt ein Monat lang versucht, mir (also dem Meldenden) ein Fehlverhalten anzulasten, und nachdem das nicht geht, gibt man es jetzt halt weiter?

Wie gesagt, ich bin vermutlich nur übermäßig paranoid, und dass ist alles ganz normal …

Aber irgendwie komisch ist es doch, oder?

Ein Kommentar

Eingeordnet unter austria, österreich, bundesheer, Grantscherben, Paranoia

EHEC … BSE … Hungeraufstände?

Gut. Oder auch nicht.

Ich geb’s ja zu, ich bin paranoid.

Aber, ist das so unbegründet? Rekapitulieren wir mal: Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Frauds, Grantscherben, Politik