Günter Grass

Was interessiert mich eigentlich an Günter Grass?

Ehrlich? Nix. Ich konnte auch seinem berühmtesten Werk, der Blechtrommel, weder in Buchform noch als Verfilmung, etwas abgewinnen. Ich bin also weder Fan noch Verehrer von Herrn Grass.

Warum also dieser Eintrag? Günter Grass hat vor wenigen Tagen in der Süddeutschen Zeitung ein Gedicht veröffentlicht. Ich finde in diesem Gedicht keine antisemitischen Äußerungen, allerdings deutliche Kritik am Staate Israel.

Die Folge: Grass wird Antisemitismus vorgeworfen.

Und das ist die Crux, die mich kochen läßt. Es ist mir völlig gleichgültig, ob jemand Jude, Moslem, Tibeter oder sonst was ist. Ich unterscheide nur zwischen Menschen, mit denen ich freiwillig ein Bier oder auch einen Orangensaft trinken würde, und den Arschlöchern, die mir gestohlen bleiben können.

Aber, wie kommt es, dass sobald jemand Kritik am Staat Israel – der im Übrigen nicht einmal eine Verfassung kennt – übt, der Kritiker sofort als Antisemit beschimpft wird.

Nur zur Erinnerung: Israel betreibt aktive Siedlungspolitik in besetzten Gebieten – dies ist völkerrechtswidrig, bei den Nazis liefen derartige Projekte unter dem Titel Lebensraum – als Kinderspielzeug getarnte Bomben sind über palästinensischen Flüchtlingslagern abgeworfen worden, bevor noch jemand den Begriff Selbstmordattentäter kannte und Israel hat Atomwaffen, tritt aber dem non-proliferation-pact nicht bei!

Und wenn man das kritisiert, ist man Antisemit? Na dann …

Postscriptum:

Der israelische Historiker Tom Segev (unter anderem auch Autor einer empfehlenswerten Biographie Simon Wiesenthals) sagte hierzu:

Der frühere Mossadchef Meïr Dagan zum Beispiel ist genau der gleichen Auffassung wie Günter Grass. Er ist auch gegen einen israelischen Angriff auf Iran. Er spricht fast jeden Tag davon. Es gibt in Israel eine sehr rege Diskussion über diese Frage.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Grantscherben, Intelligenz-Nudisten, Paranoia, politcal correctness, Terror

Eine eigene Meinung dazu? Hier herrscht Meinungsfreiheit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s