Die schüchterne Gewerkschaft?

Nun, unter der Annahme, dass die von Hrn. Quin getätigte Äußerung bezügl. der übermittelten Stellungnahme der AHS-Gewerkschaft korrekt ist (und ich sehe keinen logischen Grund, daran zu zweifeln), stellt sich die Frage, ob Minister und Staatssekretäre in Österreich bewusst die Unwahrheit sagen, also LÜGEN, oder es einfach nicht besser wissen, also zu DEPPERT für ihren Job sind.

Suchen Sie sich’s aus Fr. Minister. Ich warte auf Ihre Antwort!

PS: Irgendwie widerstrebt es mir ja, jemandem zu unterstellen er/sie wäre geistig minderbemittelt…. Was die Wahlmöglichkeiten ja etwas einschränkt.

QUINtessenzen

Am 18. November lieferten BM Heinisch-Hosek, StS Dr. Ostermayer und StS Dr. Lopatka den Medien nach Abbruch der Verhandlungen folgende beachtenswerte Aussagen:

Max_Liebermann_Selbstbildnis_mit_PinselZusätzliche Abschlagsstunden habe die Gewerkschaft nicht gefordert, meinte Staatssekretär Josef Ostermayer (SPÖ). […] „Wäre diese Forderung von den Lehrern gekommen, hätten wir es eingehend beraten“, so Heinisch-Hosek. Dies sei aber nicht erfolgt. […] „Die Gewerkschaft hat gewusst, dass es noch Spielraum geben könnte“, so Lopatka. Sie habe diesen Punkt aber nicht aufgegriffen. „Eine Forderung sollte immer der stellen, der sie hat“, meinte Ostermayer.“ (1)

Diese Aussagen wurden auch in Fernsehen und Radio wiederholt.

„Selbst im für den Lehrer (2) günstigsten Fall bedeuten 22 Stunden Unterricht für Lehrer mit zwei Sprachfächern eine Erhöhung der Lehrverpflichtung um 28,4 %! […] An Abendschulen fällt durch die Streichung des BLVG der Aufwertungsfaktor nach § 5 BLVG. Dort würde die Lehrverpflichtung für einen Lehrer mit zwei Sprachfächern um 71,2 % erhöht! […]

Ursprünglichen Post anzeigen 172 weitere Wörter

Hinterlasse einen Kommentar

23. November 2013 · 10:16

Eine eigene Meinung dazu? Hier herrscht Meinungsfreiheit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s