Schlagwort-Archive: Al-Qaeda

Beschneidung ist Körperverletzung?

Tut mir leid, aber ich sehe das auch so.

Etwas anderes ist es, wenn ein zu eigenen Entscheidungen befähigter Mensch sagt, er wolle dies.

Dadurch wird eine Beschneidung nicht unmöglich, es erfordert nur die Entscheidung eines mündigen Menschen, und zwar desjenigen, der beschnitten werden soll.

Zum Argument der Religionsfreiheit

Wenn in Europa irgendwann die Religionsfreiheit höher steht als die körperliche Unversehrtheit, werde ich zu Hexenverbrennungen aufrufen. In meiner Religion gibt es dann nämlich Leute, die auf den Scheiterhaufen gehörten. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter österreich, Grantscherben, Intelligenz-Nudisten, politcal correctness, Straftat, Terror

Abrahams Sohn – Anders Breivik – Benedikt XVI

oder

Warum ich keine Wahl habe als Agnostiker zu sein!

Anders Breivik ermordet 77 Menschen, aber nennt sich selbst einen Christen, findet sich sympathisch und träumt von einer „Al-Quaida für Christen”.

Wie bitte?

Spätestens an dieser Stelle erwarte ich eine klare Aussage der Kirche(n). Doch Papst Benedikt, nebst allen anderen Kirchenoberhäuptern, fällt dazu nichts ein. Liegt vielleicht an seiner Vergangenheit als oberster Chef der Heiligen Inquisition?

Aber vielleicht hat der Wahnsinn doch Methode?

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Grantscherben

Unlawful combatants? War criminals? Al-Qaeda?

Oder auch:

The Good, the Bad and the Ugly

Ich kann aber beim besten Willen nicht sagen, wer hier welche Rolle spielt …

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Anstiftung, Grantscherben, Politik, Straftat